"Eine Reise in Griechenland greift so gründlich in alle Lebensverhältnisse ein, daß man, um mit seiner Vergangenheit zu brechen, gewiß kein besseres Mittel finden kann. Alte Gewöhnungen werden ganz vergessen. Neue Liebhabereien nehmen ihre Stelle ein. Die Reize des Wanderlebens in verlassenen öden Gegenden überwiegen alles andere."
Johann Jakob Bachofen, Griechische Reise, 152f.
"In anderen Ländern kannst du Gewohnheiten, Gebräuche und Landschaften entdecken; Griechenland macht es dir schwerer - hier hast du dich selbst zu entdecken."
Lawrence Durrell

Die "Samaria" auf dem Weg von Loutro nach Chora Sfakion
Häuser
Geheimnisse
Landschaften
Wege
Zeit
Himmel
Steine
Fenster
Türen
Bäume
Meer

© 2018 Manfred Köhler / Inge Wuthe