Loutro

Auf einem schmalen Streifen Land zwischen dem Meer und den Berghängen drängen sich die wenigen Häuser des Ortes. Die einzige Straße ist nur einige Meter lang und reicht gerade von der Schiffsanlegestelle hinauf zum Hotel Porto Loutro.
Loutro ist nur mit dem Schiff oder zu Fuß zu erreichen.
Es gibt einen Wanderweg von Loutro Richtung Westen über einen Bergrücken nach ⇒ Phoenix und dann weiter nach ⇒ Lykos, zwei kleine Siedlungen direkt am Meer.
Nach Osten führt ein Weg zum ⇒ "Sweetwater-Beach" (Glyka Nera) und weiter nach ⇒ Chora Sfakion.
Mehr als 500 Meter steil den Berg hinauf schlängelt sich in Serpentinen ein Weg nach ⇒ Anopoli.
Die Einwohner von Loutro leben vom Tourismus. Anfang November verlassen die meisten von ihnen den Ort, verbringen den Winter in ⇒ Anopoli oder an der Nordküste Kretas, nur wenige bleiben in Loutro.
Loutro
Loutro (2009)

© 2018 Manfred Köhler / Inge Wuthe