Phoenix

Wandert man von ⇒ Loutro über den Bergrücken Richtung Westen, kommt man nach Phoenix, einem kleinen Ort an einer Bucht, mit einer Taverne und zwei Kirchen.
Auf der Halbinsel zwischen Loutro und Phoenix befand sich in der Antike eine Siedlung - vielleicht eine der hundert Städte auf Kreta, von denen Homer spricht - wenige zerfallene Mauern sind von ihr übrig geblieben. Wandert man am Meer entlang um die Halbinsel herum, sieht man die Abstufungen, die ehemals Terrassen gewesen sein dürften.
Lykos
Phoenix (2010)
Blick auf die Bucht von Phoenix

© 2018 Manfred Köhler / Inge Wuthe